Home > Exel > Wie Sie Daten in Excel einfügen

Wie Sie Daten in Excel einfügen

Wie Sie Daten in Excel einfügen – fügen Sie das aktuelle Datum hinzu, füllen Sie automatisch eine Spalte mit Daten. Dieses Tutorial zeigt verschiedene Möglichkeiten, wie Sie in Excel Daten eingeben können. Erfahren Sie, wie Sie das aktuelle Datum und die aktuelle Uhrzeit als statischen Zeitstempel oder dynamische Werte einfügen, wie Sie eine Spalte oder Zeile automatisch mit Wochentagen füllen und wie Sie zufällige Daten in Excel automatisch füllen. Es gibt mehrere Möglichkeiten, Daten in Excel hinzuzufügen, je nachdem, was genau Sie tun möchten. Möchten Sie beispielsweise in einem Bericht oder einer Rechnung ein Tagesdatum eingeben? Wie Sie das excel datum automatisch fortlaufend einfügen können das erklären wir Ihnen an in den folgenden Zeilen. fortlaufend Oder möchten Sie vielleicht ein Datum in Excel einfügen, das automatisch aktualisiert wird und immer das aktuelle Datum und die aktuelle Uhrzeit anzeigt? Oder möchten Sie vielleicht Wochentage automatisch ausfüllen oder zufällige Daten in Ihr Arbeitsblatt eingeben? In einem Moment werden Sie all diese und einige weitere Techniken zur Eingabe von Daten lernen. Wenn Sie wissen möchten, wie Excel Daten und Zeiten speichert, lesen Sie bitte Teil 1 dieses Tutorials – Excel-Datumsformat. So geben Sie ein Datum in Excel ein.

Sie können ein Datum in einer Excel-Zelle auf verschiedene Arten eingeben, z.B. 1.1.2015 oder 1.1.2015 oder 1.1.2015 oder 1.1.2015. Wenn Sie so etwas in eine Zelle eingeben, weiß Microsoft Excel, dass Sie ein Datum eingeben und wendet automatisch das Datumsformat auf diese Zelle an. Excel formatiert das neu eingefügte Datum häufig entsprechend Ihren Windows-Standardeinstellungen, aber manchmal kann es es genau so bleiben, wie Sie es eingegeben haben.

Der offensichtlichste visuelle Hinweis darauf, dass Excel das von Ihnen eingegebene Datum erkannt hat.

  • Ist die rechte Ausrichtung in einer Zelle im Gegensatz zu linksbündigen Textwerten.
  • Wenn Excel Ihre Eingabe nicht als Datum erkannt hat und Sie sie linksbündig in einer Zelle sehen.
  • Versuchen Sie, ein Datum in einem anderen Format einzufügen, das Ihren Standardformaten für kurze oder lange Daten entspricht.
  • Diese Formate sind im Dialogfenster Format Zelle mit einem Sternchen (*) gekennzeichnet.
  • Und können über die Excel-Leiste (Registerkarte Home > Gruppe Nummer) schnell aufgerufen werden:

Sie können das Datumsformat später ganz einfach über den Dialog Zellen formatieren ändern, der sich über die Tastenkombination Strg + 1 öffnet. Weitere Informationen finden Sie unter Wie Sie das Datumsformat in Excel ändern können. Hinweis. Wenn ein von Ihnen eingegebenes Datum in einer Zelle als Anzahl von Pfundzeichen (#########) angezeigt wird, ist die Zelle höchstwahrscheinlich nicht breit genug, um das gesamte Datum abzudecken. Um dies zu beheben, doppelklicken Sie auf den rechten Rand der Spalte, um das Datum automatisch anzupassen, oder ziehen Sie den rechten Rand, um die gewünschte Spaltenbreite einzustellen. Wenn dies nicht hilft, lesen Sie bitte andere Tipps zur Fehlerbehebung im Excel-Datumsformat.
Einfügen des aktuellen Datums und der aktuellen Uhrzeit in Excel

In Microsoft Excel können Sie das aktuelle Datum und die aktuelle Uhrzeit entweder als statischen oder dynamischen Wert eingeben. Tastenkombinationen zur Eingabe des aktuellen Datums in Excel (als Zeitstempel). Zuerst definieren wir, was ein Zeitstempel ist. Der Zeitstempel gibt ein „statisches Datum“ ein, das sich im Laufe der Zeit oder bei einer Neuberechnung der Kalkulationstabelle nicht ändert.

Wenn Sie also das aktuelle Datum und/oder die aktuelle Uhrzeit als statischen Wert eingeben möchten, der nicht automatisch am nächsten Tag aktualisiert wird, können Sie eine der folgenden Tastenkombinationen verwenden!

Im Gegensatz zu Excel-Datumsverknüpfungen geben die Funktionen HEUTE und JETZT immer das aktuelle Datum und die aktuelle Uhrzeit zurück.

Bitte beachten Sie bei der Verwendung der Excel-Datumsfunktionen dies. Das zurückgegebene Datum und die Uhrzeit werden nicht kontinuierlich aktualisiert, sie werden nur aktualisiert, wenn die Kalkulationstabelle erneut geöffnet oder neu berechnet wird, oder wenn ein Makro mit der Funktion ausgeführt wird. Die Funktionen beziehen das aktuelle Datum und die aktuelle Uhrzeit aus der Systemuhr Ihres Computers.

So fügen Sie das aktuelle Datum und die aktuelle Uhrzeit als unveränderlichen Zeitstempel ein. Dieser Abschnitt behandelt eine Handvoll Kommentare, die auf dieser Seite mit ein und derselben Frage veröffentlicht wurden – „Welche Formel verwende ich, um einen Zeitstempel in mein Excel-Blatt einzugeben, ohne dass er sich jedes Mal ändert, wenn das Arbeitsblatt neu geöffnet oder berechnet wird?

Zunächst möchte ich anmerken, dass ich sehr zögerlich bin, die Lösung zu veröffentlichen, da es sich um Zirkelbezüge handelt, die mit großer Sorgfalt behandelt werden sollten. Wie auch immer, hier kommt die Formel. Angenommen, Sie haben eine Liste von Artikeln in Spalte A, und sobald ein bestimmter Artikel versandt wird, geben Sie „Ja“ in die Spalte B ein. Sobald „Ja“ drin ist, möchten Sie das aktuelle Datum und die aktuelle Uhrzeit automatisch in die gleiche Zeile in Spalte C als statischen, unveränderlichen Zeitstempel eingefügt bekommen. Dazu verwenden wir in der zweiten IF-Funktion die folgende verschachtelte IF-Formel mit Kreisreferenzen: =IF(B2=“ja“, IF(C2=“““) ,NOW(), C2), „“). Dabei ist B die Spalte Lieferung und C2 die Zelle, in der Sie die Formel eingeben und in der schließlich der Zeitstempel erscheint.

Comments are closed.